Home > Presse > 
  Schrift     Kontrast   Drucken   Schließen  

Kostenfreie Vortragsreihe für Patienten und Interessierte – Programm September bis Dezember 2017

Im September 2017 setzt das Marienhospital Stuttgart seine kostenfreie Informationsreihe „Gesund bleiben – gesund werden“ fort. Im Rahmen dieser Reihe finden mittwochs ab 18.30 Uhr einstündige Vorträge im Krankenhaus statt. Eingeladen sind Patienten und ihre Angehörigen sowie Personen, die sich für medizinische Themen interessieren.
    Veranstaltungsort ist der Große Konferenzraum (Nr. 128) auf der Eingangsebene M0 im Hauptgebäude des Marienhospitals (Böheimstr. 37, 70199 Stuttgart). Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Folgende Vorträge stehen auf dem Programm: 
  • 13. September: Wenn das Abwehrsystem entartet – Diagnostik und Behandlung von Lymphomen
    Referent:   Dr. Serkan Karakaya, Oberarzt am Zentrum für Innere Medizin III – Onkologie, Hämatologie, Palliativmedizin
  • 4. Oktober:  Zwischen Burnout und Depression
    Referent: Dr. Manuel Enzenhofer, Oberarzt der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • 18. Oktober:   Wirbelsäulenbeschwerden – was tun?
    Referentin: Dr. Carole Bingen, Oberärztin der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • 8. November:   Dickdarmerkrankungen – was hilft bei Divertikulitis?
    Referent: Prof. Dr. Michael Schäffer, Ärztlicher Direktor der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie
  • 29. November:  Noch nie war Vorbeugung so einfach wie heute – was Sie tun können, um den Gefäßchirurgen zu vermeiden
    Referentinnen: Dr. Julia Witte, Oberärztin der Klinik für Gefäßchirurgie, vaskuläre und endovaskuläre Chirurgie /Hui Jing Qiu, Oberärztin am Zentrum für Innere Medizin I, Schwerpunkt Angiologie (Gefäßmedizin)
  • 13. Dezember: Moderne Behandlungsverfahren bei Arthrose in Hüft- und Kniegelenk
    Referent: Dr. Stefan Reichert, Oberarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Den Flyer mit weiteren Informationen zu den einzelnen Vorträgen finden Sie im Anhang.

07.08.2017

© Marienhospital Stuttgart 2017. Alle Rechte vorbehalten | Home | Suchen | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss | Sitemap